Sie haben Fragen? 04362/3051
Fischrezepte Blog Stefan Uhe Familien Erlebnis Angelfahrt Heiligenhafen Ostsee

Lachsfilet mit Spargel und Hollandaise

Lachsfilet mit Spargel und Hollandaise
Auch in der Spargelzeit gibt es viele Möglichkeiten den Fisch als Beilage mit einzusetzen.
Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Stück Lachsfilet á ca. 200g – 250g
  • 500g weißer Spargel; geschält
  • Sauce Hollandaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bunter Pfeffer; grob
  • 1 Zitrone
  • 50g Butter
  • Pflanzenöl
  • 2 EL Zucker
  • 400g – 500g Neue Kartoffeln (kl. Partykartoffeln)
  1. Kartoffeln schälen und in einem Topf mit Salzwasser kochen
  2. Einen Topf mit Wasser erhitzen, Butter, Zitrone, Salz und Zucker hinzugeben und zum Kochen bringen. In das kochende Wasser den Spargel geben und „al dente“ kochen.
  3. Das Lachsfilet mit Salz und groben buntem Pfeffer würzen und in einer Pfanne von beiden Seiten braten. Auf der Hautseite fertig braten und garen.
  4. Sauce Hollandaise erhitzen
  5. Den Spargel auf einem Teller anrichten, das Lachsfilet anlegen und den Spargel leicht mit buntem groben Pfeffer würzen.
  6. Den Spargel mit Sauce Hollandaise nappieren.

Fertig!
Dazu Salzkartoffeln oder Petersilienkartoffeln servieren.

Sie müssen sich einloggen oder registrieren um ein Kommentar schreiben zu können.